12³⁰ FLINTAQ* Getting into contact impro

In dieser FLINTAQ* contact impro Workshopreihe erforschen wir die Form der Contact Improvisation als Anfänger:innen // mit dem Körper_Geist ens Anfänger*in. Durch Übungen im Solo, zu zweit/dritt und als Gruppe setzen wir uns spielerisch mit Praktiken und Prinzipien auseinander, die in CI nützlich sind (z.B. Rollen, Fallen, Gewichtsverteilung, Kontaktpunkte, Listening …). Gleichzeitig entwickeln wir ein Bewusstsein für CI’s öko-queer-feministisches Politisch-Sein und ihr Potential zum Üben für Kulturwandel (z.B. mit mir selbst in Kontakt bleiben, während ich mit anderen in Kontakt bin, Consent, Grenzen, Geben-Empfangen, Führen-Folgen, tiefes Wahrnehmen und Verbundenheit, Umgang mit Desorientierung, Scheitern und Fallen …).

Aufbau des Workshops


Wir beginnen mit einem geführten somatischen Ankommen und einem Check-in, dann gehen wir gemeinsam durch einige Übungen und Scores mit der Möglichkeit zu Austausch.
Direkt im Anschluss an den Workshop gibt es einen FLINTAQ CI Jam, bei dem mensch die Erkundung und den Austausch fortsetzen kann.

Offene Gruppe
Anmeldung: über die Signal Gruppe
Kosten: Freie Spende für den Raum
Sprache: Englisch / Deutsch

*für alle, die sich als Frauen, lesbisch, inter, nicht-binär, trans, agender, queer-gender identifizieren

Date

Jän 22 2023

Time

12:00 pm - 1:00 pm

Cost

Choose your Price